NLA Vorschau: Horgen trifft auf Winterthur

Heute Abend empfängt der SC Horgen die Wasserballer aus Winterthur. Dies ist bereits das zweite Aufeinandertreffen im Sportbad Käpfnach innerhalb drei Wochen. Horgen gewann damals die Partie gegen den Tabellen-Vorletzten knapp mit 7:4 Toren. Mittlerweile tritt das Team vom Zürichsee kompakter und spielerisch auch stärker auf. Nach den beiden deutlichen Auswärtssiegen vom Wochenende gegen Genf und Carouge, wäre alles andere als ein deutlicher Sieg gegen die Eulachstädter eine grosse Überraschung.

Spielbeginn im Sportbad Käpfnach ist 20 Uhr

NLA: Horgen verschläft Startphase

Bericht: André Springer

29. Mai 2018

In einem einseitigen Spiel dominierten die Gastgeber aus Kreuzlingen die Partie nach Belieben und siegten gegen die Horgner Wasserballer ohne grossen Aufwand mit 9:4 Toren. Beide Mannschaften traten nicht in Bestbesetzung an. Kreuzlingens Trainer Benjamin Redder bot für diese Partie nur 9 Spieler auf, in den Horgner Reihen fehlten Teamcaptain Oliver Fröhli und der gesperrte Kevin Müller.

Weiterlesen: NLA: Horgen verschläft Startphase

NLA: Knappe Niederlage gegen verhaltenes Lugano

Bericht: André Springer

26. Mai 2018

Horgens Wasserballer zeigten bisher ihr bestes Spiel der laufenden Saison und unterlagen dem amtierenden Schweizermeister aus Lugano knapp mit 6:9 Toren. Die Tessiner, welche nur gerade mit zehn Spielern nach Horgen reisten, wirkten an diesem Abend nicht überaus motiviert. Sie taten das Nötigste, um die Partie zu gewinnen, mehr aber auch nicht. Das Spiel stand lange auf Messers Schneide. Horgen lag zeitweise sogar in Führung! Nach einem eher verhaltenen ersten Spielabschnitt, mit einer 3:2 Vorsprung der Gäste, wendeten dann die Zürcher die Partie innerhalb weniger Minuten und lagen überraschend mit 5:4 Toren in Führung.

Weiterlesen: NLA: Knappe Niederlage gegen verhaltenes Lugano

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Fr Okt 26 @20:00 - 09:00PM
GV SC Horgen

Facebook

Facebook find 40