Mit dem zweiten Tabellenplatz der Gruppe Zentral durften die U13-Wasserballer in die Zwischenrunde zur Schweizer Meisterschaft. Im Küsnachter Hallenbad zeigten sie Einsatz, Ausdauer, Zusammenspiel und Schusskraft. Die Ergebnisse erfreuten Spieler und Fans, denn Genf wurde mit 12:4 und Aquastar/Schaffhausen mit 11:7 überzeugend bezwungen. Besonders die erfahrenen, älteren Spieler – Rockson, Oskar, Stanislav und Erduan - waren die Garanten für die Siege. Aber auch die jüngeren Kämpfer hielten bestens mit und hatten gute Szenen. Dank an Lukasz Kieloch für das Coaching und Gratulation an das Team. Hopp Horgen! Die Finalrunde in Arbon winkt.

U13 2017 850

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Facebook

Facebook find 40