NLA: Wochenende der Entscheidungen

Am Freitag und Samstag kommt es für den SC Horgen zu zwei wegweisenden Partien. Während am Freitagt Abend im Horgner Sportbad Käpfnach Basel zu Gast ist, reist der amtierende Schweizermeister aus Horgen am Samstag zum wichtigen Auswärtsspiel nach Kreuzlingen. Das Team vom Zürichsee liegt momentan mit einem Punkt Vorsprung auf die Thurgauer auf dem zweiten Tabellenplatz. Kreuzlingen gelang vor wenigen Tagen zu Hause gegen Schaffhausen nur ein 10:10 Unentschieden, sodass Horgen an den Ostschweizern vorbeiziehen konnte. Den Zürchern genügt gegen Kreuzlingen also bereits ein Unentschieden um den sicheren zweiten Vorrundenplatz behaupten zu können. Dies ist umso wichtiger, muss Horgen damit nicht die Zwischenrunde bestreiten und hat zu Beginn der Play-off-Halbfinal-Serie Heimrecht. Im letzten Spiel der Vorrunde trifft Horgen nächste Woche zu Hause nur noch auf Bissone, während Kreuzlingen noch zum Spitzenspiel gegen Lugano ins Tessin reisen muss. Die Vorzeichen stehen also gut, dass Horgen hinter dem ungefährdeten Tabellenführer Lugano den zweiten Rang behaupten kann.
Sportbad Käpfnach, 24. Juni 2016: SC Horgen-SV Basel, Spielbeginn 20.00 Uhr
Schwimmbad Hörnli Kreuzlingen, 25. Juni 2016: SC Kreuzlingen-SC Horgen, Spielbeginn 20.30 Uhr

U17 belegt an der Schweizermeisterschaft 3. Platz

Auch die zweite Mannschaft von Gabor Kiss, die U17 schaffte es in die Endrunde. Das junge Team, die Hälfte sind noch U15-Spieler, beendete die Vorrunde auf dem 2. Platz. Einmal mehr wurde Lugano Gruppensieger. Die Horgner kamen aber nahe an die Tessiner heran. Beide Teams hatten gleich viele Punkte, letztlich entschied die Tordifferenz der direkten Begegnung. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe qualifizierten sich für die Endrunde in Carouge.

U17 2016 1

Weiterlesen: U17 belegt an der Schweizermeisterschaft 3. Platz

U15 beendet die Saison auf dem 3. Platz

U15 2016 1 1

U15 2016 2 1

Die U15 des SC Horgen beendet die Saison auf dem 3. Platz.

Die Vorrunde wurde in den drei Gruppen Ost, Zentral und West gespielt. In jeder Gruppe waren 6 Teams. Die Niveauunterschiede unter den einzelnen Mannschaften waren in allen Gruppen riesig. In der Gruppe Zentral, in welcher Horgen spielte, blieb Lugano der einzige starke Gegner der Horgner. Die Mannschaft verlor beide Spiele, wenn auch nicht mehr so deutlich wie in den letzten Jahren und beendete die Vorrunde auf dem 2. Platz.

Die Spieler machten in dieser Saison unter der Leitung von Gabor Kiss grosse Fortschritte. Dank hartem Training und viel persönlichem Einsatz steigerte sich jeder einzelne.

Weiterlesen: U15 beendet die Saison auf dem 3. Platz

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Fr Jun 24 @18:30 -
1. Liga: SC Horgen 2 - SV Basel U20
Mo Jun 27 @20:30 -
1. Liga: SC Horgen 3 - SC Zug 1
Mi Jun 29 @20:00 -
NLA: SC Horgen - SP Bissone
Fr Jul 08 @18:00 -
Beach-Party 2016
Sa Jul 09 @10:00 -
Beach-Party 2016
Di Aug 30 @20:30 -
1. Liga: SC Horgen 2 - SC Horgen 3
Fr Sep 02
Horgner Dorffest 2016
Sa Sep 03
Horgner Dorffest 2016
So Sep 04
Horgner Dorffest 2016
Di Sep 06 @20:30 -
1. Liga: SC Horgen 3 - SC Horgen 2

Facebook

Facebook find 40